In der Nähe von Rivoli Hotels München

Steve Hill · Fürth · Kofferfabrik
Konferenz

Steve Hill · Fürth · Kofferfabrik

Montag 20:00 (25 September)
Kofferfabrik, Fürth

The 8th. Rory Gallagher Weekend Fürth
Essen

The 8th. Rory Gallagher Weekend Fürth

Freitag 19:00 (01 Dezember)
Kofferfabrik, Fürth

Premiere der X-Klasse. Dem ersten Pick-up mit dem Stern

Premiere der X-Klasse. Dem ersten Pick-up mit dem Stern

Samstag 09:00 (04 November)
Taunus-Auto, Wiesbaden

Mabel | Berlin

Mabel | Berlin

Freitag 19:00 (29 September)
Prince Charles, Berlin

Sich selbst und andere besser verstehen und erreichen

Sich selbst und andere besser verstehen und erreichen

Mittwoch 09:00 (02 Mai)
angelo by Vienna House Munich Westpark, Munich

Milonga SUR & Workshop von Sebastián y Eugenia
Wekstatt

Milonga SUR & Workshop von Sebastián y Eugenia

Sonntag 18:00 (15 Oktober)
SUR bei FTM Süd, Munich

Joseph Haydn – „Die Schöpfung“ Hob. XXI:2

Joseph Haydn – „Die Schöpfung“ Hob. XXI:2

Sonntag 17:00 (22 Oktober)
St. Margaret München, Munich

Stefan Straubinger SOLO
Nachtleben

Stefan Straubinger SOLO

Freitag 20:00 (08 Dezember)
Ars Musica, Munich


Perfektionstraining mit Ralf Bartsch in 81369 München

Perfektionstraining mit Ralf Bartsch in 81369 München


Wann?

Startzeit: Freitag 10:00 (15 September)
Endzeit: Freitag 18:00 (15 September)

Wo?

Rivoli Hotels München
Albert - Rosshaupter - Strasse 18 - 22, Munich

Über

Fachschule on Tour / Perfektionstraining
Ansprechpartner hier auf Facebook: Fachschule Naildesign oder Ralf Bartsch
Veranstalter: Fachschule Naildesign
Trainer: Ralf Bartsch
Beginn 10 Uhr,- Ende gegen 18 Uhr
Preis pro Person 199,- € zuzgl. MwSt
Veranstaltungsort:
Hotel RIVOLI
Albert-Roßhaupter-Straße 22
81369 München

Die Teilnehmer können innerhalb eines Perfektionstrainings individuell frei entscheiden, ob sie mit UV-Gel oder Pulver-Flüssigkeit (Acryl), auf Tip oder auf Schablone arbeiten möchten.
Dieses zu 100% firmenneutrale Seminar gibt Dir konkrete Hinweise und Verarbeitungsrichtlinien für die beiden in Europa am häufigsten verwendeten Styles am Nageltisch,- dem „New-Style“, der gar nicht so neu ist, wie er klingt und eigentlich „Natural-Style“ heißen sollte. Dem gegenüber steht die „Old-School“ Technik, die gar nicht so angestaubt ist, wie der Name vermuten lässt.
Beide Styles haben ihre uneingeschränkte Existenzberechtigung. Der Dozent des Seminars, Ralf Bartsch, ist ursprünglich (1988) gelernter „Old-Schooler“ bevor er sich 2009 intensiv mit dem New-Style beschäftigt hat. In seinen regelmäßigen aktuellen Studio-Einsätzen, die ihm seine Authentizität in den Seminaren verleihen, ist die Verteilung von beiden Styles bei den Kundinnen am Nageltisch nach seinen Angaben nahezu mit 50:50 augeglichen.

In dem Perfektionstraining werden die wesentlichen Unterschiede der beiden Verarbeitungsmethoden zunächst in einer 75-minütigen Theorie-Einheit vor allem aus Sicht der Statik und den daraus resultierenden „Bauplänen“ für den optimalen Studionagel erläutert, bevor dann Ralf Bartsch einen oder mehrere Nägel praktisch am Nageltisch vorführt.

Nach einer kurzen Mittagspause geht es dann ins praktische Arbeiten an den Modellen. Das Training wird individuell auf jeden einzelnen Teilnehmer zugeschnitten. Jede Teilnehmerin sollte ihr eigenes Modell dabei haben. Benötigt werden die Modelle ab ca. 13 Uhr, können sich aber natürlich auch von Anfang an mit in den Räumlichkeiten aufhalten. Grundsätzlich können die Teilnehmer auch gegenseitig an sich arbeiten, was aber auf Kosten der Intensität des Seminars für die einzelne Teilnehmerin geht.

Optimaler Weise arbeitet jede Teilnehmerin mit ihren eigenen Materialien, Werkzeugen, Arbeitsleuchten und Geräten, damit das Ergebnis der Arbeit nicht durch ungewohnte Produkte oder Werkzeuge verfälscht wird.
Selbstverständlich hält der Dozent auch Materialien verschiedenster Anbieter bereit, die von den Teilnehmern kostenfrei ausprobiert und benutzt werden können. Neben der Vermittlung des optimierten Studionagels geht es nicht zuletzt auch um die Gewissheit der Teilnehmer, ob sie bislang mit den für sie richtigen Materialien gearbeitet haben oder nicht. Unsere Erfahrung in den Trainings zeigt, dass mehr als die Hälfte der Teilnehmer bereits ihr perfektes Material für den Nageltisch gefunden haben.

Zum Abschluss der Veranstaltung werden Teilnahmezertifikate und Schulungsunterlagen ausgegeben. Zudem werden die Teilnehmer in einer speziellen Gruppe auf Facebook oder auch per e-mail auf ihrem weiteren Weg aktiv kostenfrei betreut.

PN an Ralf Bartsch oder Fachschule Naildesign
Für Rückfragen mail an: info@fachschule-naildesign.de
oder telefonisch 0172 987 3910