Motocross Sommercamp Freising

Motocross Sommercamp Freising


Wann?

Startzeit: Dienstag 08:00 (07 August)
Endzeit: Freitag 17:00 (10 August)

Über

FortyFiveMX veranstaltet vom 7. bis 10. August 2018 (4 Fahrtage) ein Sommercamp auf der bekannten und ehemaligen ADAC MX Masters Strecke des MSC Freisinger Bär mit dem erfahrenen Fahrer, ehemaligen Deutschen Motocross Meister und aktuellen Enduro-DM Fahrer Benni Meusel.

1. TEILNEHMER:

Es wird eine BEGRENZTE TEILNEHMERANZAHL geben. Wir lassen dabei maximal 12 Fahrer pro Gruppe zu, das heißt es wird maximal 2 Gruppen (nach Können eingeteilt) mit 12 Fahrern geben, die intensiv und individuell von Benni trainiert werden. Die Gruppen werden abwechselnd trainiert, wenn die eine Gruppe dran ist, macht die andere Pause. Das ist auch gut so bei 4 Fahrtagen am Stück! Egal ob Anfänger, Amateur oder Fortgeschrittener.....Egal ob Kind, Erwachsener, Mann oder Frau.....jeder kann teilnehmen und auf jeden wird bestmöglich individuell eingegangen! Ihr solltet jedoch die Fähigkeit besitzen ohne Probleme um die Strecke zu kommen. Das heißt für Fahrer, die mit dem Anfahren Probleme haben oder kein Gleichgewicht halten können, ist es nichts!

2. GELÄNDE / STRECKE:

An allen Tagen ist die abwechslungsreiche und schöne ADAC MX Masters Strecke des MSC Freisinger Bär exklusiv für euch angemietet. Die Strecke ist eine der schönsten in ganz Deutschland und bietet mit vielen verschiedenen und großen Sprüngen sowie abwechslungsreichen Kurven viele Möglichkeiten für Anfänger und Kinder, sowie für Fortgeschrittene und Erwachsene. Wir werden die Strecke je nach Witterung grubbern, schieben und wässern lassen, zumindest die Hälfte davon. Der Rest bleibt, um Rillen und ausgefahrene Stellen zu trainieren.
Hier könnt ihr euch genauer über die Strecke informieren:
http://msc-fsb.de/index.php/offroad-park

3. ABLAUF & INHALT:

Das komplette Sommercamp wird inhaltlich aufeinander aufgebaut, wir beginnen mit Basics und steigern uns über Sprünge und Kurven zum Speed-, Zweikampf- und Starttraining. Ihr werdet an allen Tagen gefilmt und am Ende des Trainingstages werden wir per Videoanalyse alle Fehler auswerten.
Außerdem werden ausreichend Pausen eingehalten, damit die 4 Tage gut zu meistern sind!

Der Dienstag (7.8.18) steht ganz im Zeichen von Grundfahrtechnik. Ihr könnt uns glauben, so gut wie jeder hat noch grundlegende Defizite, egal ob es die Haltung oder Koordination von der Hebelbedienung ist. Denkt dran, keiner ist perfekt und jeder kann noch was lernen.

- Begrüßung und Theorie über Fahrwerk, Hebeleinstellung, Ernährung, Lebensstil, Haltung im Stehen & Sitzen sowie zur Trainingsplanung - Aufwärmübungen & Freies Training
- richtige Haltung im Stehen und Sitzen auf der Strecke + Verbesserung
- das richtige Beschleunigen und Bremsen im Stehen und Sitzen
- Balance & Zusammenspiel Gas und Kupplung
- Zusammenhang Körperbewegung/Gewichtsverteilung und Reaktion des Motorrads
- Steuern des Motorrads im Stehen (Knieschluss/Einhandfahren)
- Wichtigkeit von Körperspannung und Kontrolle
- Videoanalyse

Der Mittwoch (8.8.18) steht ganz im Zeichen von Sprungtechnik, dem größten Angst- und gleichzeitig Spaßfaktor der meisten Fahrer.

- alles Wichtige in der Theorie zu Sprüngen
- Aufwärmübungen & Freies Training - Table
- Double
- Sprung ins Flat
- verschiedene Sprungtechniken (Seat Bounce, Drücken, Scrubben, usw.)
- wie lande ich bei welchem Sprung
- Gefahrenvermeidung (Anfahrt, Auffahrt, Linienwahl, Landefläche)
- was mache ich wenn ich viel zu weit / viel zu kurz springe
- Steuerung des Bikes in der Luft
- wie taste ich mich an Sprünge ran
- Videoanalyse
Der Donnerstag (9.8.18) steht ganz im Zeichen von Kurventechnik, dem größten Problemkind der meisten Fahrer. Kurven sind mehr oder weniger die schwierigsten und wichtigsten Hindernisse auf der Strecke überhaupt.

- alles Wichtige in der Theorie zu Kurven - Aufwärmübungen & Freies Training - unterschiedliche Kurven und alles was jeweils dazu gehört (Kurvenanfahrt, -durchfahrt, -ausfahrt)
- Technik, Haltung und vieles mehr
- Anlieger
- rutschige/ebene Kurven mit wenig Grip
- Spurrillen
- langgezogene Kurven
- Kurve abbrechen
- wie nehme ich den Schwung mit durch die Kurve
- Videoanalyse
Der Freitag (10.8.18) steht ganz im Zeichen von Starttechnik (mit Startgattern), Zweikampf und Speedtraining.

- Streckenbesprechung inkl. Linienbesprechung
- alles Wichitge in der Theorie zu Starts, Zweikampf und Rennen
- Aufwärmübungen & Freies Training
- Starttraining (Technik, alleine, zu dritt usw.)
- 1 gegen 1 Zweikampftraining (parallel, mit Linienkreuzung)
- 1 Runde auf Zeit (fehlerfrei)
- Sprints & Abschlussrennen
ACHTUNG: Wir raten euch, nach dem Trainingsende selbst nicht mehr zu fahren und eure Kräfte für die restlichen Tage zu sparen!

4. ZEITEN:

Am Dienstag von 9-17 Uhr, die restlichen Tage von 9-15:30 Uhr. Wir werden an allen Tagen bereits um 8 Uhr mit Besprechung, Theorie und Aufwärmen beginnen. Von 12-13 Uhr ist immer Mittagspause und nach dem Fahren findet jeweils die Videoanalyse statt. ACHTUNG: Nur die Zeiten auf dem Zeitplan (ab 1 Woche vorab per Email) gelten!

5. BONUS:

Jeder Teilnehmer erhält nach dem Lehrgang noch verschiedene Dinge von uns. Es ist noch nicht ganz sicher, aber wahrscheinlich erhält jeder Teilnehmer ein Überraschungspaket mit Produkten von MOTUL. Was dieses Paket genau beinhaltet wird noch bekannt gegeben. Außerdem erhält jeder Teilnehmer Rabatte bei unseren Sponsoren, ein T-Shirt, Urkunde, Step-up Card (oder Stempel darauf) und Aufkleber.

ACHTUNG NEU:

1. Wir werden alle gängigen MOTUL-Produkte dabei haben, bei Interesse könnt ihr vor Ort Produkte zu unschlagbaren Preisen erwerben!
2. Wir bieten einen Reifenmontierservice vor Ort an. Egal ob vor dem Lehrgang, in der Mittagspause oder nach dem Lehrgang. Ihr hattet z.B. keine Zeit, das Wetter ändert sich während des Lehrgangs oder ihr wollt einen neuen Reifen für die kommende Woche aufgezogen bekommen? Kein Problem für uns. Das Einzige was ihr tun müsst ist rechtzeitig Bescheid geben, Rad ausgebaut zu uns bringen und einen neuen Reifen dabei haben! Schläuche bei Plattfuß haben wir dabei. Preis auf Anfrage.

BITTE UNBEDINGT DIREKT NACH DER ANMELDUNG DIE T-SHIRT GRÖßE PER EMAIL MITTEILEN!!!

6. VERPFLEGUNG:

Den ganzen Tag über gibt es an allen Tagen Mineralwasser, Obst und Müsliriegel. Ihr könnt soviel trinken und essen wie ihr wollt;)
Außerdem gibt es in jeder Mittagspause eine warme Mahlzeit. (Bitte bei Lebensmittelunverträglichkeiten oder veganer/vegetarischer Ernährung Bescheid geben).

7. ANFAHRT:

http://www.msc-fsb.de/index.php/offroad-park/anfahrt" rel="nofollow">http://www.msc-fsb.de/index.php/offroad-park/anfahrt

8. ÜBERNACHTUNG & SONSTIGES:

Ihr könnt natürlich von Montag bis Freitag in eurem Wohnmobil, Wohnwagen, Bus oder was auch immer vor Ort nächtigen. Das Fahrerlager ist komplett eben. Für 5€ pro Tag gibt es auch Strom (ACHTUNG: Nur für ca. 8 Fahrzeuge, danach fliegt die Sicherung raus). Des Weiteren werden saubere WCs vor Ort sein, ein Waschplatz, sowie Duschen. Pro Duschgang verlangt der Verein 1€.
Außerdem gibt es hier (bisschen runterscrollen) auch Pensionen/Hotels in der Umgebung: http://www.msc-fsb.de/index.php/offroad-park

9. PREISE:

Die unten angegebenen Preise sind INKLUSIVE Streckengebühr und Verpflegung. Die Staffelung (bis.. & danach) bezieht sich auf Anmeldung & Bezahlung!

Bis 24.7.18 -> 359€, danach 389€

Wir freuen uns schon jetzt auf eure Teilnahme!