In der Nähe von Pergamonmuseum

Steve Hill · Fürth · Kofferfabrik
Konferenz

Steve Hill · Fürth · Kofferfabrik

Montag 20:00 (25 September)
Kofferfabrik, Fürth

The 8th. Rory Gallagher Weekend Fürth
Essen

The 8th. Rory Gallagher Weekend Fürth

Freitag 19:00 (01 Dezember)
Kofferfabrik, Fürth

Premiere der X-Klasse. Dem ersten Pick-up mit dem Stern

Premiere der X-Klasse. Dem ersten Pick-up mit dem Stern

Samstag 09:00 (04 November)
Taunus-Auto, Wiesbaden

Mabel | Berlin

Mabel | Berlin

Freitag 19:00 (29 September)
Prince Charles, Berlin

Du kannst nicht mehr warten?

Du kannst nicht mehr warten?

Mittwoch 20:30 (11 Oktober)
Studio Я, Berlin

Einstürzende Schulbauten - 222 Tage Lärm
Religion

Einstürzende Schulbauten - 222 Tage Lärm

Sonntag 00:00 (24 September)
Stiftung Bildung, Berlin

West Coast Swing Social Dancing & Drop in Class at Strandbar

West Coast Swing Social Dancing & Drop in Class at Strandbar

Samstag 16:00 (23 September)
Strandbar Mitte, Berlin

12th Drawing Course / Altes Museum, / Re2345-H

12th Drawing Course / Altes Museum, / Re2345-H

Samstag 11:00 (07 Oktober)
Drawing and Sculpture Course Berlin, Berlin


Lesung und Diskussion Ahmet Ümit

Lesung und Diskussion Ahmet Ümit


Wann?

Startzeit: Donnerstag 18:00 (14 September)
Endzeit: Donnerstag 21:00 (14 September)

Wo?

Pergamonmuseum
Bodestraße 1, Berlin

Über

>> VERBINDLICHE ANMELDUNG UNTER isl@smb.spk-berlin.de <<

Teilnahme nur nach Anmeldung per Email isl@smb.spk-berlin.de
>> Teilnahme nach Reihenfolge der der Anmeldungen und Bestätigung durch das Museum
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde

das Museum für Islamische Kunst und Özcan Mutlu MdB laden Sie ein, zur Lesung aus dem Roman “Die Gärten von Istanbul” von Ahmet Ümit

Am Donnerstag, 14. September 2017 in den Mschattasaal des Pergamonmuseums

Beginn: 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)
Begrüßung
Prof. Dr. Stefan Weber, Direktor des Museums für Islamische Kunst

Grußwort
Özcan Mutlu, MdB

Lesung und Diskussion
Ahmet Ümit, Autor

Es wird simultan aus dem Türkischen übersetzt.

Im Anschluss laden das Museum und Özcan Mutlu zu einem kleinen Empfang ein.

„Die Gärten von Istanbul“:
Istanbul, die unbezähmbare Stadt zwischen zwei Kontinenten. Ein magischer Ort, wo Geschichte geschrieben wurde und sich noch heute unzählige Geschichten ineinander verweben. Kaum einer kennt diesen Ort so gut wie Nevzat. Nach einer Serie von Leichenfunden an Istanbuls Wahrzeichen, an sieben historischen Orten, wird er wieder hineingezogen in die dunkelsten Ecken Istanbuls und nur ein einziger Faden scheint die Fälle miteinander zu verbinden: Die jahrtausendealte Geschichte einer der geheimnisvollsten und faszinierendsten Städte der Welt…

Ahmet Ümit wurde 1960 in Gaziantep im Südosten der Türkei geboren. In den Achtzigerjahren schrieb er nicht nur seine ersten literarischen Texte, sondern studierte auch an der Akademie für Gesellschaftswissenschaften in Moskau. Er gilt als einer der Wegbereiter des Kriminalromans in der Türkei. Des Weiteren schreibt er Drehbücher für TV-Krimiserien. Ahmet Ümit ist einer der meistgelesenen Autoren der Türkei. Seine Bücher sind in zahlreiche Sprachen übersetzt und einige seiner Bücher wurden erfolgreich verfilmt.

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich unter isl@smb.spk-berlin.de

Der Ausdruck der Bestätigung Ihrer Anmeldung durch das Museum für Islamische Kunst ist der kostenfreie Eingang in das Museum für den Tag. 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung verfällt die Zugangsberechtigung.

Ort: Museum für Islamische Kunst, Mschattasaal, Pergamonmuseum
Bodestraße, 10178 Berlin
Besuchereingang über den Kolonnadenhof

Bitte beachten Sie auch die veränderte Eingangssituation zum Pergamonmuseum über den Kolonnadenhof des Neuen Museums.

>> VERBINDLICHE ANMELDUNG UNTER isl@smb.spk-berlin.de <<