In der Nähe von Freising Stadtbibliothek

Kinästhetik Infant Handling Kurs in Freising

Kinästhetik Infant Handling Kurs in Freising

Samstag 09:00 (20 Oktober)
Zentrum der Familie Freising, Freising

Traditionelles Maifest im Hofbrauhauskeller Freising

Traditionelles Maifest im Hofbrauhauskeller Freising

Dienstag 10:30 (01 Mai)
Hofbrauhauskeller Freising, Freising

Hairspray das Musical

Hairspray das Musical

Freitag 19:30 (22 Juni)
Events in der Luitpoldhalle Freising, Freising

90ies BABY! im Nachtcafe Freising

90ies BABY! im Nachtcafe Freising

Freitag 22:00 (27 April)
Nachtcafe Freising, Freising

TANZ in den MAI Die Trachten & Schlagernacht im Nachtcafe

TANZ in den MAI Die Trachten & Schlagernacht im Nachtcafe

Montag 22:00 (30 April)
Nachtcafe Freising, Freising

Chilantey@Uferlos Festival Freising
Festival

Chilantey@Uferlos Festival Freising

Montag 18:00 (07 Mai)
Luitpold Anlage, Freising

Folkshilfe - Freising (DE), Uferlos Festival
Festival

Folkshilfe - Freising (DE), Uferlos Festival

Dienstag 21:30 (08 Mai)
Uferlos-Festival Freising, Freising

Uferlos Festival (D) - [dunkelbunt] live
Festival

Uferlos Festival (D) - [dunkelbunt] live

Donnerstag 21:00 (10 Mai)
Uferlos-Festival Freising, Freising


Lesung aus 'Invisible'

Lesung aus "Invisible"


Wann?

Startzeit: Dienstag 19:30 (24 April)
Endzeit: Dienstag 21:30 (24 April)

Über

gemeinsame Lesung mit:
Ursula Poznanski
__________________________________________________
Kartenvorverkauf:
Stadtbibliothek Freising,
Tel. 08161 / 54-44205 oder
bibliothek©freising.de und bei
Bücher Pustet, Obere Hauptstr. 45, 85354 Freising
__________________________________________________
"Invisible"

Du bist so wütend auf ihn. Du hasst diesen Menschen mehr als alles auf der Welt - obwohl du ihn gar nicht kennst. Und dann schlägst du zu...

Eine Serie von grauenvollen Morden gibt den Hamburger Kriminalkommissaren Nina Salomon und Daniel Buchholz Rätsel auf: Einem Patienten wird während einer OP ins Herz gestochen, ein Mann totgeschlagen, ein anderer niedergemetzelt...Die Täter sind schnell gefasst. Nur ihre Motive sind völlig unbegreiflich, denn keiner von ihnen hat sein Opfer gekannt. Das einzige, was sie verbindet: Die unermessliche Wut auf das Opfer. Und dass sie nicht wussten, was über sie kam.
Kann es sein, dass sie manipuliert wurden? Aber von wem und vor allem: wie?
Was Salomon und Buchholz schließlich aufdecken, wirft ein ganz neues Licht auf die Dinge, die unser Leben so bequem machen..