Weitere Ereignisse in Berliner Festspiele

Meese/Lang/Young: Mondparsifal Beta 9–23
Musik

Meese/Lang/Young: Mondparsifal Beta 9–23

Sonntag 18:00 (15 Oktober)
Berliner Festspiele, Berlin

Bangarra Dance Theatre | Our land people stories

Bangarra Dance Theatre | Our land people stories

Donnerstag 19:30 (26 Oktober)
Berliner Festspiele, Berlin

NDT in Berlin

NDT in Berlin

Dienstag 20:00 (28 November)
Berliner Festspiele, Berlin

Alain Platel: Requiem pour L.

Alain Platel: Requiem pour L.

Donnerstag 20:00 (18 Januar)
Berliner Festspiele, Berlin

In der Nähe von Berliner Festspiele

Steve Hill · Fürth · Kofferfabrik
Konferenz

Steve Hill · Fürth · Kofferfabrik

Montag 20:00 (25 September)
Kofferfabrik, Fürth

The 8th. Rory Gallagher Weekend Fürth
Essen

The 8th. Rory Gallagher Weekend Fürth

Freitag 19:00 (01 Dezember)
Kofferfabrik, Fürth

Premiere der X-Klasse. Dem ersten Pick-up mit dem Stern

Premiere der X-Klasse. Dem ersten Pick-up mit dem Stern

Samstag 09:00 (04 November)
Taunus-Auto, Wiesbaden

Mabel | Berlin

Mabel | Berlin

Freitag 19:00 (29 September)
Prince Charles, Berlin

Die Absolventen - Barockoboe und Barockfagott

Die Absolventen - Barockoboe und Barockfagott

Donnerstag 18:00 (12 Oktober)
UdK Berlin Career College, Berlin

Der Traumzauberbaum @ Konzertsaal der UdK

Der Traumzauberbaum @ Konzertsaal der UdK

Samstag 15:00 (09 Dezember)
UdK Berlin Career College, Berlin

Klaus Manns Tschaikowsky-Roman 'Symphonie Pathétique'

Klaus Manns Tschaikowsky-Roman "Symphonie Pathétique"

Freitag 19:30 (13 Oktober)
Literaturhaus Berlin, Charlottenburg

XXL ICH & MEINE MÄDELS - DO. 03.08. - 16+ PARTY
Nachtleben

XXL ICH & MEINE MÄDELS - DO. 03.08. - 16+ PARTY

Sonntag 22:00 (01 Oktober)
Maxxim Club Berlin, Berlin


Edna O'Brien: »Die kleinen roten Stühle«

Edna O'Brien: »Die kleinen roten Stühle«


Wann?

Startzeit: Donnerstag 18:00 (14 September)
Endzeit: Donnerstag 21:00 (14 September)

Wo?

Berliner Festspiele
Schaperstraße 24, Berlin

Über

Literaturen der Welt
Seitenbühne

Mit »Die kleinen roten Stühle« schafft Edna O'Brien [IRL] ein Werk der Meditation und Buße

Edna O’Briens frühe Texte lösten in Irland derart Furore aus, dass sie verboten und Exemplare verbrannt wurden. In ihrem neuen Roman, den Philip Roth als Meisterwerk bezeichnete, erzählt sie von einem Balkan-Kriegsverbrecher, der sich in der irischen Provinz versteckt hält. »Abgesehen von ihrem Talent zu Poesie und präziser Darstellung entsteht hier eine neue, verstörende, erzählerische Vision, die mehr auf Kafka als auf Joyce verweist [...]. Ein Werk der Reue und der Meditation« (Joyce Carol Oates, »New York Times Book Review«)

Moderation: Bernhard Robben
Sprecherin: Naomi Krauss

8/ 6/ 4 EUR

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.literaturfestival.com