Weitere Ereignisse in Institut français Berlin

CD Präsentation 'Horn Trios'

CD Präsentation "Horn Trios"

Donnerstag 19:00 (05 Oktober)
Institut français Berlin, Berlin

Pénélope Bagieu präsentiert 'Unerschrocken'

Pénélope Bagieu präsentiert "Unerschrocken"

Mittwoch 19:00 (11 Oktober)
Institut français Berlin, Berlin

In der Nähe von Institut français Berlin

Steve Hill · Fürth · Kofferfabrik
Konferenz

Steve Hill · Fürth · Kofferfabrik

Montag 20:00 (25 September)
Kofferfabrik, Fürth

The 8th. Rory Gallagher Weekend Fürth
Essen

The 8th. Rory Gallagher Weekend Fürth

Freitag 19:00 (01 Dezember)
Kofferfabrik, Fürth

Premiere der X-Klasse. Dem ersten Pick-up mit dem Stern

Premiere der X-Klasse. Dem ersten Pick-up mit dem Stern

Samstag 09:00 (04 November)
Taunus-Auto, Wiesbaden

Mabel | Berlin

Mabel | Berlin

Freitag 19:00 (29 September)
Prince Charles, Berlin

Tip Backstage präsentiert von Priceless Berlin

Tip Backstage präsentiert von Priceless Berlin

Freitag 16:00 (22 September)
RTL Radio Center Berlin, Berlin

Berlin: WILD - das aktuelle Programm
Musik

Berlin: WILD - das aktuelle Programm

Freitag 20:00 (17 November)
Theater und Komödie am Kurfürstendamm, Berlin

Heinz Strunk - Jürgen die Show

Heinz Strunk - Jürgen die Show

Freitag 20:00 (03 November)
Theater und Komödie am Kurfürstendamm, Berlin

Devid Striesow - Robert Walser

Devid Striesow - Robert Walser

Samstag 20:00 (04 November)
Theater und Komödie am Kurfürstendamm, Berlin


Antje Meyer: Was passiert im Kopf, wenn wir miteinander sprechen

Antje Meyer: Was passiert im Kopf, wenn wir miteinander sprechen


Wann?

Startzeit: Donnerstag 18:00 (14 September)
Endzeit: Donnerstag 21:00 (14 September)

Wo?

Institut français Berlin
Kurfürstendamm 211, Berlin

Über

Science and the Humanities

Max-Planck-Forum Lecture: Antje Meyer: Ganz Ohr! Was passiert im Kopf, wenn wir miteinander sprechen?

Ein Gespräch zu führen gehört zum Alltag und erscheint nicht schwierig – zumindest in der eigenen Muttersprache. Doch die kognitiven Prozesse, die beim Zuhören, beim Verstehen und beim Sprechen ablaufen, gehören zu den komplexesten unseres Verhaltens. Häufige Sprecherwechsel in einem Gespräch fordern uns deshalb einiges ab, denn sie machen komplexe Vorhersage- und Planungsprozesse notwendig. Antje Meyer beschäftigt sich mit ihrer Abteilung am Max-Planck-Institut für Psycholinguistik seit vielen Jahren mit diesen und anderen Kommunikationsvorgängen. In ihrem Vortrag zeigt sie den Stand der Forschung und erörtert die vielfältige Methodik, mit der sie diese Alltagskommunikation untersucht.

Moderation: Thomas Prinzler

In Zusammenarbeit mit der Max-Planck-Gesellschaft.

Eintritt frei

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.literaturfestival.com